Paweł Brudek
Paweł Brudek

Paweł Brudek studierte von 1999 bis 2004  Geschichtswissenschaften an der Universität Warschau. Seit 2004 arbeitet er zudem als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Museum des Warschauer Aufstandes. In den Jahren 2004 bis 2009 war er Doktorand am Institut für Geschichte an der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Warschau. Im Mai 2007 erhielt er ein Stipendium des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin. Im Jahr 2009 wurde er von der Universität Warschau promoviert. Das Thema der Dissertation lautete: „Russland und die Russen im Spiegel der Deutschen Warschauer Zeitung 1915-1918“. Von 2007 bis 2008 war er wissenschaftlicher Assistent im Historischen Institut (PAN Warschau). Von 2010 bis 2012 erarbeitete er im Museum der Geschichte Polens eine Design-Ausstellung mit Objekten aus den Jahren 1914 bis 1921.
2012 und 2013 war er Stipendiat des Deutschen Historischen Instituts in Warschau und Mitarbeiter im Projekt : Internet Enzyklopädie des Ersten Weltkrieges "1914 bis 1918-online".