DDR

Die Debatte um 1989/90 als Public History
Der deutsch-deutsche Bilderstreit um die Kunst aus der DDR suggeriert die Ortlosigkeit eines Phänomens
Wo „der Westen“ und „der Osten“ sich treffen
zum Themenschwerpunkt über die schwierige Geschichte der Transformation Ostdeutschlands
Der neue Film von Thomas Heise feierte Premiere in der Forum-Sektion der Berlinale 2019
Socialist Appropriation and Dissident Contestation, 1948-1989
22 Gedanken über das, was von der DDR geblieben ist
Eine zeitgemäße Betrachtung zum Gedenken an Marx' 200. Geburtstag
Florian Henckel von Donnersmarck über seinen Film "Werk ohne Autor", NS-Geschichte und die Kraft moderner Kunst

Seiten