Cord Pagenstecher

Cord Pagenstecher ist Historiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin, Center für Digitale Systeme (CEDIS). Er arbeitet in der Konzeption und Betreuung von Online-Archiven, Forschungsumgebungen, Bildungsmaterialien und Apps mit Zeitzeugen-Interviews, u.a. im Projekt „Zwangsarbeit 1939-1945“. Vorher war er für die Berliner Geschichtswerkstatt (seit 1989), die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück (1998-2000) und die Entschädigungsbehörde des Landes Berlin (2001–2007) tätig. 1994 veröffentlichte er seine Magisterarbeit zur Mentalitätsgeschichte der „Gastarbeit“, 2003 seine Dissertation zur Visual History des bundesdeutschen Tourismus. Er hat zu den Themen Nationalsozialismus, Tourismusforschung, Visual History, Migrationsgeschichte, Bildungsarbeit, Erinnerungskultur und Digital Humanities publiziert.

Beiträge

1 Beiträge