Sindy Duong

Sindy Duong studierte von 2004 bis 2010 Nordamerikastudien (Geschichte und Kultur), Neuere und Neueste Geschichte und Politikwissenschaft an der Freie Universität Berlin, der Humboldt-Universität Berlin, der University of Birmingham und Universiteit Utrecht. Von 2011 bis 2016 war sie Projektmanagerin in den Bereichen Hochschulforschung und gesellschaftliche Verantwortung am CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Gütersloh. Seit 2016 ist sie mit ihrer Dissertation „Erwerbslosigkeit von Akademiker*innen, ca. 1970–1990. Wissen – Kontroversen – Politische Praxis“ Promotionsstipendiatin der Gerda Henkel Stiftung