Rechts- und Verfassungsgeschichte

Über den problematischen Umgang mit dem Genozid an den Ovaherero und Nama
Anlässlich des 242. Jahrestages der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika
„Yours in Sisterhood“ und die Liebe zum Archiv ...oder wie weit ist eigentlich der Weg, der noch vor uns liegt?
50 Jahre nach dem März 1968 verstrickt sich Polens Rechtsregierung in ihren selbst konstruierten Mythen
Der russische Föderalismus und das Beispiel Tatarstan
Ein Dossier aus Anlass der Präsidentschaftswahlen in Russland
Staat und Natur in der jüngeren Geschichte Russlands
Ein Film über Verrat und Standhaftigkeit in der sozialistischen Zustimmungsdiktatur
Kontrafaktisches Spielen und seine Problematik am Beispiel des Brettspiels „Wir sind das Volk!“ (2014)

Seiten